TSV Imsum

20.11.2023 / 12:05

ATS Cuxhaven II - TSV IMSUM II


Verdienstes Unentschieden
Kategorie: Tischtennis
Erstellt von: HaraldOestmann

Kreisliga Herren Nord
ATS Cuxhaven II : TSV Imsum II - Donnerstag, 16.11.2023, 20:15 Uhr

ATS Cuxhaven II und TSV Imsum II schenkten sich nichts
Nach rund 4 Stunden hartem Kampf in der Kreisliga Herren Nord entführten die Gäste des TSV Imsum II in ihrem 6. Saisonspiel beim 8:8 einen Zähler aus dem Mannschaftskampf beim ATS Cuxhaven II.

Das letzte Match des Mannschaftskampfes gewann das Schlussdoppel Bartelt / Hinners.

Zunächst standen die Doppel auf dem Programm. 2:3 endete das Doppel zwischen Loockhoff / Zeuke und Schulz / Kaune aus Sicht der Heimmannschaft, so dass am Ende der Zähler auf das Konto der Gäste ging. Kieselbach / Klement versäumten es daraufhin mit einem 10:12, 11:6, 8:11, 9: 11 gegen Bartelt / Hinners, einen Punkt für ihr Team zu erspielen. Beim 3:0 gegen Mielniczuk / Thomas fanden Congur / Hein indes von Anfang an die richtige Taktik in ihrem Spiel.
Nach den ersten Paarungen standen sich nun der Topspieler der Heimmannschaft und die Nummer 2 des Gastteams bei einem Stand von 1:2 gegenüber. Nach tollem Start in den Sätzen 1 und 2 verließ Ralf Kieselbach in seinem Einzel gegen Hendrik Hinners etwas die Form und am Ende musste er seinem Gegner doch noch zum 3:2-Erfolg gratulieren.
Dana Loockhoff gewann ihr Spiel gegen Jens Bartelt überzeugend mit 11:8, 11:8, 11:8.
Beim Spielstand von 2:3 ging es nun weiter, als das mittlere Paarkreuz sich duellierte. Es war ein langes Spiel, bis Arif Congur seine Fünf-Satz-Niederlage gegen Stefan Kaune hinnehmen musste. Wie ausgeglichen dieses Einzel war, zeigt auch der fünfte Satz, der sehr knapp mit nur zwei Punkten Differenz ausging.
Michael Klement holte dagegen mit einem 11:5, 11:9, 9:11, 11:8 gegen Ralf Schulz einen Punkt für sein Team. Bevor sich dann wenig später das untere Paarkreuz duellierte, stand es zu diesem Zeitpunkt 3:4. In toller Verfassung präsentierte sich Katrin Hein im ersten Satz. Danach lief es so jedoch nicht mehr ganz weiter und der Punkt ging durch ein 1:3 an Jens Thomas. 3:2 hieß es indessen am Ende des nächsten Spiels, als Jessica Zeuke und Martin Mielniczuk die Klingen kreuzten. Das war eine ganz schön enge Kiste!
Es folgte das Spiel der nominell besten Spieler des ATS Cuxhaven II und des TSV Imsum II. Nicht ausreichend spielerische Mittel hatte indessen anschließend Ralf Kieselbach letztlich parat, um Jens Bartelt final zu gefährden, somit stand es am Ende der im Vorfeld als eher offen einzuschätzenden Partie 0:3. Dana Loockhoff hatte im Spiel gegen Hendrik Hinners am Ende mit 3:1 die Nase vorn und steuerte somit einen Zähler für das Team bei.
Hin und her schaukelte das Spiel zwischen Arif Congur und Ralf Schulz, bevor das im Vorfeld auf Basis der TTR-Werte bereits als umkämpft eingeschätzte 2:3 feststand. Der neue Zwischenstand war 5:7. Einen eher schnellen Punkt für sein Team holte derweil Michael Klement beim 11:6, 11:6, 11:9 gegen Stefan Kaune. Da gab es nichts zu rütteln. Sah es nach Verlust des ersten Satzes im Match gegen Martin Mielniczuk zunächst nicht gut aus, so gewann Katrin Hein im Anschluss die Sätze zwei bis vier und damit die gesamte Partie.
Erst im Entscheidungssatz wurde das Match zwischen Jessica Zeuke und Jens Thomas beendet, das Jessica Zeuke letztendlich gewann. Bevor sich die beiden Doppel final duellierten, stand es 8:7 für die Gastgeber. Beide Doppel holten nun am Ende eines langen Mannschaftskampfes im entscheidenden Schlussdoppel noch einmal alles aus sich heraus. Im Satzergebnis eindeutig verlief das Match von Loockhoff / Zeuke, das sie mit 0:3 und damit ohne Satzgewinn gegen Bartelt / Hinners verloren. Mit dem 8:8 mussten letztlich beide Mannschaften leben.

Erstellt: 27 Mai 2012 12:19 / Letzte Änderung: 21 Mai 2024 10:56

Aktuelles

Seite 1 von 9   »

21.05.2024 / 10:42
Kategorie: Nachrichten
Erstellt von: HaraldOestmann
JHV 2024
11.04.2024 / 19:25
Kategorie: Tischtennis
Erstellt von: HaraldOestmann
9:7 Auswärtssieg sichert die Vizemeisterschaft
09.04.2024 / 09:48
Kategorie: Tischtennis
Erstellt von: HaraldOestmann
9:0 Heimsieg