TSV Imsum

13.10.2023 / 11:24

neuer Spielbericht


6:9 Niederlage in Cuxhaven
Kategorie: Tischtennis
Erstellt von: HaraldOestmann

Dieser Text wurde softwareunterstützt auf Basis der Daten aus click-TT

Kreisliga Herren Nord ATS Cuxhaven II : TSV Imsum Donnerstag, 12.10.2023, 20:15 Uhr

Nach hartem Kampf behielten die Gastgeber des ATS Cuxhaven II beim 9:6 zwei Punkte aus dem Heimspiel. Erfolgsgarant war allen voran das obere Paarkreuz, welches alle vier Einzel erfolgreich gestalten konnte. Den umjubelten Schlusspunkt unter das 5. Saisonspiel des Heimteams setzte Jessica Zeuke.
Zum Auftakt des Mannschaftkampfes standen sich zunächst die Eröffnungsdoppel der Teams gegenüber. Knapp an einem Sieg vorbei schlidderten Martins de Sousa / Schumacher nach einer 2: 0-Führung gegen Murck / Sperling. Am Ende gewann jedoch der Gast noch im Entscheidungsdurchgang. Deutlich nach Sätzen war die 0:3-Pleite von Kieselbach / Klement gegen Oestmann / Hübner. In einem sehr ausgeglichenen Spiel bezwangen Loockhoff / Zeuke Martens / Rasch in fünf Sätzen.

Weiter ging es anschließend mit den Einzeln. Auf dem falschen Fuß erwischte Justin Martins de Sousa seinen Gegner Harald Oestmann beim eher ungefährdeten 3:0-Triumph. Einen langen Atem hatten die Spieler im dritten Satz, der insgesamt 40 Punkte beinhaltete. Eher wenig Gegenwehr bekam Detlef Schumacher beim 3:0 von Michael Murck.

Kurze Zeit später ging es beim Stand von 3:2 weiter, als das mittlere Paarkreuz sich duellierte. Einen Erfolg verpasste danach Ralf Kieselbach indessen beim 9:11, 11:7, 8:11, 5:11 gegen Jens Hübner und er konnte das Match, in das er als Außenseiter gegangen war, letztendlich nicht mit einem überraschenden Erfolg abschließen. Kaum gefährdet war hingegen der Erfolg in drei Sätzen von Dana Loockhoff im Anschluss gegen Thomas Sperling.

Bevor sich dann wenig später das untere Paarkreuz duellierte, hatte das Spiel zu diesem Zeitpunkt einen Zwischenstand von 4:3. Keine Chancen ließ Michael Klement beim 11:6, 11:2, 11:2 seinem Gegner Joachim Rasch. Jessica Zeuke versäumte es im Anschluss mit einem 1:3 gegen Andreas Martens, einen Punkt für ihr Team zu erspielen.

Es folgte das Spiel der nominell besten Spieler des ATS Cuxhaven II und des TSV Imsum. Zwischenzeitlich musste Justin Martins de Sousa zwar einen Satz abgeben, fuhr daraufhin sein Spiel gegen Michael Murck aber dennoch sicher mit 3:1 ein. Einen hart erarbeiteten Erfolg feierte dann Detlef Schumacher beim 11:9, 4:11, 8:11, 11:8, 11:9 gegen Harald Oestmann, mit dem er einen Punkt für seine Mannschaft beisteuerte. Auch rückblickend war das eine wirklich spannende Partie. Der finale Durchgang endete hierbei im Übrigen mit nur zwei Punkten Vorsprung.

Bei seiner 1:3-Niederlage gegen Thomas Sperling konnte Ralf Kieselbach anschließend den Punkt für die Gäste trotz des Gewinns des ersten Satzes nicht verhindern. Das Ergebnis vor dem anstehenden Vierer-Einzel zeigte ein 7:5. Einen Zähler für das Team verpasste Dana Loockhoff bei der engen Niederlage im fünften Satz gegen Jens Hübner. Bemerkenswert war der Verlauf des Entscheidungssatzes, der mit nur zwei Punkten Unterschied endete.

Beim 3:0-Sieg gelang es Michael Klement den Gastspieler Andreas Martens in die Schranken zu weisen und einen Punkt für die Heimmannschaft einzufahren. Glücklich über ihren 3:2- Erfolg gegen Joachim Rasch war die Gastgeberin Jessica Zeuke. Nicht unverdient blieben die 2 Punkte somit beim Heimteam.

Erstellt: 27 Mai 2012 12:19 / Letzte Änderung: 21 Mai 2024 10:56

Aktuelles

Seite 1 von 9   »

21.05.2024 / 10:42
Kategorie: Nachrichten
Erstellt von: HaraldOestmann
JHV 2024
11.04.2024 / 19:25
Kategorie: Tischtennis
Erstellt von: HaraldOestmann
9:7 Auswärtssieg sichert die Vizemeisterschaft
09.04.2024 / 09:48
Kategorie: Tischtennis
Erstellt von: HaraldOestmann
9:0 Heimsieg