TSV Imsum

14.02.2024 / 12:04

TSV IMSUM II - ATS Cuxhaven II


2:9 Niederlage
Kategorie: Nachrichten
Erstellt von: HaraldOestmann

Kreisliga Herren Nord
TSV Imsum II : ATS Cuxhaven II Freitag, 09.02.2024, 19:30 Uhr

Das Spiel in der Kreisliga Herren Nord mussten beide Mannschaften in Ersatzgestellung vornehmen. Erfolgsgarant war insbesondere Murat Sensoy, der seine Spiele allesamt gewann. Nach 2 Stunden war das Spiel beendet. Nachdem sich die Mannschaften zur Begrüßung aufgestellt hatten, ging es los. Thomas / Mielniczuk wehrten eine 1:0 Satzführung von Congur / Loockhoff ab und fuhren den Punkt für das Heimteam noch ein.
Deutlich nach Sätzen war die 0:3-Pleite von Hinners / Hampel gegen Sensoy / Zeuke.
Bis in den Fünften ging die Partie zwischen Kaune / Oestmann und Klement / Schmitz, die Kaune / Oestmann letztendlich mit 3:2 für sich entscheiden konnten. Beachtenswert war das Resultat des fünften Satzes, den Kaune / Oestmann mit dem kleinstmöglichen Vorsprung von lediglich zwei Punkten gewannen. Das Zwischenergebnis nach den Doppeln lautete derweil 2:1.
Weiter ging es nun mit den Einzeln.
Im Satzergebnis eindeutig verlief das Match von Hendrik Hinners, dass er mit 0: 3 und damit ohne Satzgewinn gegen Dana Loockhoff verlor. Keinen Zähler beisteuern konnte Jens Thomas im Spiel gegen Murat Sensoy, das 0:3 verloren ging. Kurze Zeit später ging es beim Stand von 2:3 weiter, als das mittlere Paarkreuz zum Einsatz kam. Es dauerte eine Weile, bis Inge Kaune ihre 2:3-Niederlage gegen Arif Congur quittieren musste. Letztlich ging der Punkt aber in einem umkämpften Spiel, wie zu erwarten dann doch an die Gäste. Wie knapp dieses Spiel war, zeigt auch der Verlauf des finalen Satzes, der mit lediglich zwei Bällen Differenz endete. Zwei Sätze lang fand Martin Mielniczuk gegen Michael Klement das richtige Mittel, bevor sein Kontrahent sich umstellte und das Spiel doch noch mit 3:2 gewann. Bevor sich dann wenig später das untere Paarkreuz begegnete, hatte das Spiel zu diesem Zeitpunkt einen Zwischenstand von 2:5. In toller Verfassung präsentierte sich Martina Oestmann im ersten Satz. Danach lief es so jedoch nicht mehr ganz weiter und der Punkt ging durch ein 1:3 an Jessica Zeuke. Keine Chancen hatte Rüdiger Hampel beim 6: 11, 5:11, 7:11 gegen seinen Kontrahenten Manfred Schmitz, so dass Schmitz seiner Favoritenrolle, die er im Vorfeld innehatte, vollauf gerecht wurde.
Da war final wirklich nichts zu holen. Es folgte das Spiel der nominell besten Spieler des TSV Imsum II und des ATS Cuxhaven II. Nicht ausreichend spielerische Mittel hatte Hendrik Hinners letztlich parat, um Murat Sensoy final zu gefährden, somit stand es am Ende der Partie 5:11, 7:11, 2:11.
Bei seiner 0:3-Niederlage gegen Dana Loockhoff wurden am Nachbartisch Jens Thomas unterm Strich die Grenzen aufgezeigt.
Ein unterm Strich einseitiger Mannschaftskampf wurde mit diesem Einzel beendet.

Erstellt: 27 Mai 2012 12:19 / Letzte Änderung: 21 Mai 2024 10:56

Aktuelles

Seite 1 von 9   »

21.05.2024 / 10:42
Kategorie: Nachrichten
Erstellt von: HaraldOestmann
JHV 2024
11.04.2024 / 19:25
Kategorie: Tischtennis
Erstellt von: HaraldOestmann
9:7 Auswärtssieg sichert die Vizemeisterschaft
09.04.2024 / 09:48
Kategorie: Tischtennis
Erstellt von: HaraldOestmann
9:0 Heimsieg